Freitag, 7. Oktober 2011

Ich war eine Hose!

Hier sieht man mich in voller Pracht. Ich habe viel erlebt und gesehen - und weil ich so besonders bin, kommt die Altkleidersammlung nicht in Frage. Mein Altenteil verbringe ich nun nützlich und zufrieden als Ort für Erinnerungen aus 50 Jahren.

Mein neues Vorderteil war mal mein Hinter(n)teil :-)



Im Cover ist eine kleine Box für lose Dinge....






Das Bein gibt Stoff für coole Seiten eines Lebens.

Musterstücke brauchen einen besonderen Platz.






Zu guter letzt: Mein Motto, mit dem ich alles in die Tasche stecke!


Kommentare:

  1. Wie genial ist das denn bitte?!?!? Du bringst das Scrappen auf einen neuen Level, - ab jetzt wird nicht nur Papier und Embellies gehortet, sondern auch noch Klamotten *grins*
    Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja der absolute Hammer! Das Hosen-Cover ist total super geworden, und die Gestaltung der Innenseiten finde ich auch große klasse. Auch die eingearbeitete Box! Sehr, sehr schön.

    AntwortenLöschen
  3. Martina, ich total begeistert. Das Hosencover ist der Hit...und sehr genial, dass du die Hose auch zeigst, als sie noch Hose war :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein Sahneteil geworden ! Super, wie du die Seiten so ausgearbeitet hast und vor allem die Taschen so klasse eingesetzt hast. Echt cool.

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ach Mädels, ich freue mich über eure Kommentare!

    AntwortenLöschen

Ein kleines Scrapbonbon...