Samstag, 14. Juli 2012

Im Urlaub....

hat Frau ja bekanntlich mehr Zeit fürs Hobby, insbesondere, wenn es nicht in die weite Welt geht, sondern die schönste Zeit des Jahres zuhause verbracht wird. Da ist dann ja auch das ganze nötige Equipment zur Hand :D.

Das Wetter ist gnädig und verwöhnt uns mit angenehmen Temperaturen um 20°C und wechselnd Sonne und Wolken. So ein richtig schöner Sommer ohne schlechtes Gewissen für Stubenhocker: Ein bisschen radeln und am Strand spazieren gehen, Eis essen und dann schnell wieder nach Hause und an den Scraptisch! Und hier nun also meine (bisherigen) Ergebnisse:

Geburtstagskarten - und alle abgeschickt ;)

Ein Reisejournal für die Nichte - sozusagen als "Belohnung" für's stellvertretende Shoppen im Scrap-Paradies!




Dies ist ein Minialbum im Album, gemacht aus ganz normalen Briefumschlägen.

Man kann den letzten Umschlag auch offen lassen. Dann hat man nicht nur ein Album, sondern auch noch ganz viele Taschen.


Diese Seiten sind aus einem Geschenkpapier von Cavallini entstanden, dass mir mein Sohn letztes Jahr aus New York mitgebracht hat.
Ein Logbuch für die andere Nichte, die zwar nicht über den Atlantischen Ozean fliegt, aber dafür im Rahmen der Klima-Sail das Baltische Meer besegelt.




Leider weiß ich nicht mehr, wo genau ich im Internet das "Minialbum aus Umschlägen" gesehen habe. Aber es hat definitiv etwas Spannendes und ist sicher auch als Alleingang ein besonderes Stück.

Soviel erstmal zur letzten Woche. Fortsetzung folgt....

1 Kommentar:

  1. Oh wow Tine, ich bin schwer begeistert von den beiden Reisealben. So werden die Beiden mit Sicherheit ihre Eindrücke ganz wundervoll verpacken können!
    (*pssst* ich fahre am 11. August in Urlaub ;o)*pssst* )

    AntwortenLöschen

Ein kleines Scrapbonbon...