Sonntag, 14. Oktober 2012

Und schon wieder Urlaub :)

Komisch, ich schreibe eigentlich nur im Urlaub.... Aber mal ehrlich - wie soll man an einem normalen Abend etwas posten, wenn man damit beschäftigt ist, alle Blogs, die man abonniert hat, zu lesen, gelegentlich zu kommentieren und die neuesten Schönheiten und Ideen auf Pinterest zu sammeln? Ähh. Kann es sein, dass ich internetsüchtig bin?

Jedenfalls bewundere ich alle, die es fertig bringen, regelmäßig witzige und interessante Dinge zu posten, uns an ihrem Leben teilhaben zu lassen, tolle Bilder von ihren Familien, Ausflügen und natürlich ihren Werken zu zeigen. Dabei frage ich mich, wann diese (zu 99,9%) Frauen es schaffen, kreativ zu sein. Denn ich kriege in der Beziehung leider nur wenig auf die Reihe. Nach der Arbeit verbringe ich meine Zeit mit kochen und das war es dann auch schon. Noch ein wenig Internet und schwupps ist es Bettzeit.

Aber ein bisschen kreativ bin ich dann doch hin und wieder - zum Glück, denn letztlich fülle ich damit meinen Energietank wieder auf. Nachdem ich nun den ganzen Tag damit zugebracht habe, die Familie mit Neuigkeiten bzw. Bildern zu beglücken, gibt es hier auch noch etwas auf die Augen:

Meine Schätze vom Stempelmekka in Hagen, ein Herz aus den Hemdknöpfen des Sohnes meiner Freundin und 4 Bilderrahmen mit bescrapten Initialen meiner Kinder. Für dieses letzte Projekt habe ich sage und schreibe 2 Jahre gebraucht. Nicht, weil es so schwierig war, die Buchstaben zu verzieren. Vielmehr konnte ich mich nicht für die jeweils 3 Fotos entscheiden, die in die Rahmen sollten....


Ein Photoalbum für meine Nichte, die gerade ihren 17. Geburtstag in Paris gefeiert hat. Dafür habe ich auf dem Forumstreffen immerhin nur 2 Tage gebraucht. Ich hätte es gerne behalten ;).


Verschiedene Geburtstagskarten aus den letzten Monaten. Ein paar habe ich nicht fotografiert, weil ich schon so spät dran war, dass sie gleich vom Scraptisch in die Post gewandert sind. Die tragen alle meinen Lieblingsstempel: "Geburtstagsgrüße (mit Verspätung)" :)


Verschiedene Weihnachtskarten aus der letzten Zeit und vom Forumstreffen. Ich bitte, die schlechten Fotos zu entschuldigen. Irgendwie verwackle ich die Bilder in letzter Zeit immer. Bzw. ich schaffe den richtigen Abstand nicht, wenn ich den Zoom benutze. Und das trotz Fotokurs....


Das wäre es nun für heute. Noch habe ich ein paar Tage Urlaub und vielleicht schaffe ich ja noch das eine oder andere Projekt auf meiner Wunschliste. Auf jeden Fall hab ich mir vorgenommen, ein bisschen weniger zu  schauen, was andere machen und selbst mehr zu tun. Drückt mir die Daumen, dass ich das auch umsetzen kann.

1 Kommentar:

  1. Wenn dann alles so geballt kommt, dann kann man doch gern mal etwas länger auf einen Eintrag warten ;o)
    Das Album ist super genial geworden. Ich kann dich gut verstehen, dass du es nur schwer aus der Hand geben konntest. Deine Karten sind total klasse ! Da kann ich mir ja noch so einiges für meine Weihnachtspost abschauen ;o)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Ein kleines Scrapbonbon...